bgdeen

Willkommen

SU  “DEUTSCH-BULGARISCHES BERUFSBILDUNGSZENTRUM”

NIEDERLASSUNG PLEVEN

Das Staatliche Unternehmen „Deutsch-Bulgarisches Berufsbildungszentrum” Niederlassung Pleven (SU „DBBZ – Pleven”) ist im Jahre 1996 aufgrund einer bilateralen Absprache zwischen den Regierungen von der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Bulgarien im Rahmen des Projektes “Berufliche Bildung und Beschäftigungsförderung” gegründet worden.

Das Hauptziel des SU „DBBZ” Niederlassung Pleven ist durch Berufsorientierung, Bildung und Weiterbildung im Klang mit der Nachfrage der Wirtschaft, die Beschäftigungschancen der arbeitslosen oder von der Arbeitslosigkeit bedrohten Personen zu erhöhen.

Die Ausbildung ist nach den Bedarfen der Unternehmen und der realen Wirtschaft ausgerichtet mit dem Schwerpunkt: Aneignung von praktischen Fähigkeiten. SU „DBBZ” Niederlassung Pleven setzt die europäischen Qualitätsnormen um und ist ein Nachfolger der Mitgliedschaft des DBBZ Pleven an EVBB (Europäischer Verband Beruflicher Bildungsträger) seit Oktober 1998 –  eine Organisation, an deren Einrichtungen aus dem ganzen Europa teilnehmen, die hochwertige berufliche Bildung und Qualifikation sichern. Seit Mai 2004 bis Juli 2011 ist das DBBZ Pleven nach dem europäischen Qualitätsstandard zertifiziert und setzt die europäischen Qualitätsnormen EN ISO 9001:2008 um.

SU “DBBZ” – Niederlassung Pleven folgt dem Partnernetz des DBBZ Pleven nach und erweitert das Netz von langjährigen Partnern bei der Einführung und Verbreitung von neuen Methoden, Technologien und Materialien in der Bildung, darunter sind weltanerkannte Firmen, Führer in derem Feld, wie: KNAUF, BAUMIT, CERESIT, BRAMAC und andere.

SU „DBBZ” Niederlassung Pleven setzt die Tradition des DBBZ Pleven fort für aktive Teilnahme an verschiedenen nationalen und internationalen Programmen und Projekten wie: “Phare”, “Leonardo da Vinci”, “Schönes Bulgarien”, Operatives Programm „Entwicklung der meschlichen Ressourcen” und andere.

SU „DBBZ” Niederlassung Pleven bietet Qualifikations- und Weiterbildungskurse, mit Akzent auf die praktischen Fähigkeiten und Praxis an dem konkreten Arbeitsplatz. Ein Team von hochqualifizierten Ausbildern und Mitarbeitern macht im Laufe der Ausbildung eine optimale Kombination von Theorie, Lehr- und Betriebspraktikum und nutzt moderne Technik, gegenwärtige Methoden und Technologien.